Salger Rechtsanwälte News-Blog

Ein Team aus mehreren Anwälten von SALGER hat mit HERMES & GIEBELER LEGAL SOLUTIONS bei ITK Bosch Deal kooperiert: Unsere Partner Dr. Anja Breitfeld (Arbeitsrecht), Dr. Stephan Dittl (IP) und Dr. Werner Mielke (Gesellschaftsrecht) haben gemeinsam mit Dr. Reinhard Hermes von HERMES & GIEBELER LEGAL SOLUTIONS die Aktionäre der ITK Engineering AG beim Verkauf aller Anteile an der Gesellschaft an die Robert Bosch GmbH beraten. Das Team wurde unterstützt von RA Christian Otto von Bux & Otto, dem langjährigen Rechtsberater der ITK Engineering AG, und der Kanzlei Wuersch & Gering, New York und Nishimura & Partners, Tokio.

Die ITK Engineering AG ist ein international tätiges Technologieunternehmen und führender Anbieter komplexer Software-Entwicklungsdienstleistungen für Kunden in den Branchen Automotive, Luft- und Raumfahrt sowie Medizintechnik. ITK liefert Engineering Systemlösungen in verschiedenen Bereichen und bietet maßgeschneiderte Beratungsleistungen und Entwicklungsunterstützung an. Die „Ingenieurgesellschaft für technische Kybernetik“ (ITK)  wurde 1994 gegründet. Das Unternehmen ist in den USA, Japan, Spanien und Österreich sowie an mehreren Standorten in Deutschland vertreten. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Rülzheim (Pfalz). Bei ITK sind über 800 Arbeitnehmer beschäftigt.

ITK wird eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH, bleibt aber als eigenständige Rechtseinheit mit eigener Marke erhalten. Bosch verspricht sich durch den Zukauf von ITK eine stärkere Positionierung am Markt für Entwicklungsdienstleistungen. Im Fokus steht vor allem die Elektrifizierung, Automatisierung und Vernetzung von Fahrzeugen.

SALGER Rechtsanwälte und HERMES & GIEBELER LEGAL SOLUTIONS kooperieren bei M&A und anderen Transaktionen regelmäßig miteinander.

Weiterführende Beiträge zum Verkauf ITK Bosch:

JUVE-Meldung: Softwareschmiede: Gleiss Lutz-Mandantin Bosch kauft ITK Engineering

Handelsblatt: Bosch: Auf der Jagd nach klugen Köpfen

golem.de: ITK Engineering: Bosch kauft Softwarespezialisten mit 800 Beschäftigten

Stuttgarter Nachrichten: Bosch übernimmt Entwicklungsdienstleister ITK

Update ITK Bosch vom 13.01.2017

Stuttgarter Nachrichten: Grünes Licht für Bosch bei ITK-Kauf