Salger-Rechtsanwaelte-Law-Forum-Porticus

Corporate Governance

Corporate Governance bezeichnet die bei einer guten Unternehmensführung zu beachtende Gesamtheit der Regeln der Unternehmensleitung und -überwachung und umfasst sämtliche Maßnahmen und Aktivitäten, die sowohl der Sicherstellung und der Einhaltung von internen wie externen Regelungen als auch der Erreichung der Unternehmensziele dienen sollen. Für börsennotierte Gesellschaften sind diese in einem entsprechenden Kodex (DCGK) niedergelegt. Corporate Governance betrifft jedoch nicht nur diese Gesellschaften, sondern auch nicht börsennotierte Aktiengesellschaften sowie sonstige Kapital- und Personengesellschaften.

Unsere Expertise beinhaltet u.a.:

  • Beratung der Geschäftsführung sowie der Aufsichtsgremien (Aufsichtsrat, Beirat) im Hinblick auf die relevanten Bestimmungen und Regelungen zur Unternehmensleitung und -Organisation
  • Beratung im Hinblick auf die Ausgestaltung einer mit den Grundsätzen einer guten Corporate Governance im Einklang stehenden Unternehmensverfassung
  • Beratung über Maßnahmen bei eingetretenen Verstößen gegen Corporate Governance-Regeln
  • Beratung der Gesellschafter im Hinblick auf die diese betreffenden Corporate Governance-Regeln

Ihr Ansprechpartner bei SALGER Rechtsanwälte (Frankfurt am Main):